Zurück ins Gleichgewicht



Diesen Montag möchte ich euch dabei unterstützen, die Balance in all euren Lebensbereichen wiederzufinden, oder sie aufrecht zu erhalten. Egal an welcher Stelle ihr steht und wie balanciert sich euer Alltag aktuelle anfühlt, hier drei schneller Helfer für euch:

1. Einfach Mal darüber Lachen

Wenn wir in bestimmten Momenten im Leben mal aus unserem Gleichgewicht kommen und auf einmal den lang erarbeiteten roten Faden in unserer Präsentation verlieren, ist es nicht nötig verbissen und frustriert zu sein. Diese krampfhaften Bemühungen, besonders bei scheinbaren Fehlern im Leben, führen dazu, dass wir mit unserer Balance auch gleich die Kreativität verlieren und nicht mehr auf den Wellen des Lebens surfen. Wenn alles auf einmal mühsam erscheint, hilft ein Lächeln. Auch wenn dieses Lächeln schwerfallen mag, gilt: Emotionen und Mimik hängen eng zusammen und wer in Krisen das sanfte Lächeln auf den Lippen beibehält, für den erscheint der Stress auf einmal nicht mehr unüberwindbar.


2. Zeit ist Leben

Wie viele der 1440 Minuten deines Tages gehören aktuelle dir? Wie viele davon gönnst du dir? Zeit in der du dein Leben „zurückerobern“ kannst, wenn dir alles über den Kopf gewachsen ist. Einen großen Schritt zurück um wieder das Ganze zu betrachten. Ihr wisst mittlerweile, wieviel drei Minuten am Tag ausmachen können, innehalten, reflektieren und Ziele setzen, um wieder durchzustarten (3-Minuten Taucher).

Stell dir vielleicht die Frage: Was kann ich heute tun, um noch glücklicher ins Bett zu gehen oder einer anderen Person den Tag zu versüßen?

Gönne dir diese Woche den Luxus und nimm dir Zeit für dich!


3. „Na und!?“

Du hast über die Jahre sicherlich bemerkt, dass dein Leben wahrhaftig nicht kontrollierbar ist. Es ist im Fluss, Widerstände unsererseits gegen das was ist, werden häufig mit Spannungen und Härte begegnet. Wenn dies Mal wieder der Fall sein sollte, greife statt deiner gewöhnlichen Fluchtiraden auf das magische kleine Mantra „Na Und!?“ zurück und gewinne somit Abstand, um dich anschließend wieder in deiner Balance zu finden.


In diesem Sinne wünsche ich euch eine balancierte Woche!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen